Donnerstag, 25. Juni 2009, 14:31 Uhr

Der kleinste Mann der Welt ist 61cm hoch

Der 17-jährige Nepalese Khagendra Thapa Magar aus einem Dörfchen am Fuße des Mount Everest, gilt mit seinen knapp 61cm als  “kleinster Mann der Welt”. Bis Oktober muss Khagendra, der nur 4,5 kg wiegt, noch warten, dann darf er den Titel offiziell tragen, weil er dann volljährig ist. Jetzt will sich auch Nepals Aussenministerin Sujata Koirala für den kleinen Mann einsetzen. Khagendra hörte im Alter von 11 Jahren auf mit Wachsen. Seine Eltern sind normal groß, inzwischen scheinen sie mit der Größe des Sohnes jedoch kein Problem mehr zu haben. “Ich gebe zu, dass er mir anfangs peinlich war und ich mit ihm nicht das Haus verlassen wollte. Aber mittlerweile bin ich einfach nur noch stolz auf mein Kind”, erzählte seine Dhana Maya.

Aktueller Rekordhalter ist übrigens der Chinese He Pingping mit einer Größe von 74,1 Zentimetern. Der kleinste Mann der Welt, der je registriert wurde, war Inder und wurde 57 Zentimeter klein. Er starb 1997 an Atembeschwerden.

Der Teenager mit seinem Vater Rup. Foto: wenn.com