Freitag, 26. Juni 2009, 17:58 Uhr

Madonna wollte auf Jackson-Konzert in London auftreten

Popdiva Madonna sollte einen “Überraschungsauftritt” bei einem von Michael Jacksons Comeback-Konzerten haben. Das teilte heute ihr Manager, der gebürtige Israeli Guy Oseary, auf seiner Twitter-Seite mit. Der 37-jährige schrieb: “Der Augenblick, der nie passiert – vor einem Monat erzählte mir Madonna, das sie einen Überraschungs-Auftritt in einem von Michael Jacksons Konzerten in Großbritannien machen wollte.”

Die 50-jährige Madonna sagte in einem Statement: “Ich kann nach diesen schlimmen Nachrichten nicht aufhören zu weinen.” Sie habe ihren Kollegen immer sehr bewundert. “Die Welt hat einen ihrer Besten verloren, aber seine Musik wird immer weiterleben. Mein Herz ist bei diesen drei Kindern und seiner Familie. Gott segne sie.”