Samstag, 27. Juni 2009, 12:26 Uhr

Steven Spielberg und Will Smith: Zähes Ringen um "Oldboy"-Remake

Die Gerüchte gibt´s schon länger: Steven Spielberg und Holywoodstar Will Smith planen ein Remake des südkorea- nischen Streifens “Oldboy” von Park Chan-Wook aus dem Jahr 2003, berichtet der Hollywood-Reporter. Hinter den Kulissen gibt es jedoch derzeit einen zähen Kampf um die Film-Rechte zwischen dem japanischen Verleger, der die Geschichte ursprünglich als Manga-Comic herausgegeben hat, und der südkoreanischen Produktion ShowEast. Der japanische Verlag Futabasha hat jetzt Klage eingereicht, weil die Südkoreaner seiner Auffassung nach überhaupt keine Rechte haben über die Neuverfilmung zu verhandeln. Dreamworks äußerte sich nicht zu dem Streit in Asien.

“Oldboy” gilt als Kultfilm des asiatischen Kinos. Darin geht es um einen Mann, der entführt wird und 15 Jahre ohne Erklärung in einer isolierten Zelle festgehalten wird, völlig abgeschottet von der Außenwelt. Nach 15 Jahren macht er sich auf die Suche nach dem Schuldigen und einer Erklärung.