Montag, 29. Juni 2009, 9:19 Uhr

BET Awards: Janet Jackson gestern auf der Bühne

Gestern Abend sind die BET Awards des US-amerikanische Fernsehsenders “Black Entertainment Television” im Shrine-Auditorium von Los Angeles verliehen worden. Die Preisverleihung stand ganz im Zeichen des verstorbenen Popidols Michael Jackson. Jacksons Schwester Janet trat während der Gala auf die Bühne und sagte: „Für euch ist Michael eine Ikone. Für uns ist Michael ein Teil der Familie und wird für immer in unseren Herzen leben.“ Im Namen der Familie bedankte sie sich für die Unterstützung in den letzten Tagen.

Ne-Yo, Stevie Wonder und der Moderator der Show, Hollywoodstar Jamie Foxx, präsentierten anschließend eine eigene Version des Jackson-5-Klassikers „I´ll Be There“. Im Hintergrund liefen auf Großleinwand Bilder des einstigen King Of Pop.

Die komplette Liste der Gewinner der BET Awards 2009:

Video des Jahres: Beyonce, ‘Single Ladies’

Bester R‘n’B-Künstler: Ne-Yo

Best R‘n’B-Künstlerin: Beyonce

Bester HipHop-Künstler: Lil Wayne

Beste HipHop-Künstlerin: M.I.A.

Beste Gospel-Künstlerin: Mary Mary

Bester Newcomer: Keri Hilson

Beste Gruppe: Day 26

Beste Zusammenarbeit: Jamie Foxx/T-Pain, ‘Blame It’

Bester Video Regisseur: Benny Boom Publikums-Award: T.I. (featuring Rihanna) ‘Live Your Life’

Bester Schauspieler: Will Smith

Beste Schauspielerin: Taraji P. Henson

Sportlerin des Jahres: Serena Williams Sportler des Jahres: LeBron James