Montag, 29. Juni 2009, 23:57 Uhr

Leonardo DiCaprio: Barfuß in Japan - Schuhe geklaut

Leonardo DiCaprio war barfuß unterwegs, nachdem ihm amerikanische Touristen seine Schuhe geklaut hatten.
Die hatten den 34-jährigen Superstar letzte Woche vor einem Tempel in Kyoto angesprochen, weil sie ein Foto mit ihm machen wollten. DiCaprio wies die Fans aber auf ein Schild hin, dass Fotografieren an dem heiligen Ort verboten sei. Daraufhin warteten seine Landsleute, bis DiCaprio seine Nike-Sportschuhe ausgezogen hatte, um in den Tempel zu gehen. Dann schnappten sie sich die Schuhe und verschwanden damit. Ein Augenzeuge sagte dazu der ‘New York Post’: “Sie liefen einfach weg mit den Schuhen. Der arme Kerl musste den Platz barfuß verlassen.”