Sonntag, 12. Juli 2009, 19:32 Uhr

Katarina Witt geht auf die Theaterbühne

Eiskunstlauf-Star Katarina Witt will bei den “Jedermann”-Festspielen in Berlin in ihrer ersten Theaterrolle die sexy Buhlschaft darstellen. Mit Fernseh-Schauspieler Rüdiger Joswig (60) wolle die 43-jährige vom 15.- 23. Oktober im Berliner Dom auf der Bühne stehen. Vielleicht sei dieses Engagement der erste Schritt in ein ganz neues berufliches Leben, sagte sie heute ganz überzeugt bei einem Fototermin im Hilton-Hotel in Berlin.

 

 Die Initiatorin und Regisseurin der “Jedermann”-Festspiele in Berlin, Fernsehstar Brigitte Grothum, bescheinigte Witt großes Talent. “Sie ist kraftvoll, präsent und hat eine sehr lustige, aber auch erotische Ausstrahlung”, betonte Grothum. “Und allen Zweiflern sei gesagt: Sie wird weder sächsisch sprechen noch Schlittschuhe tragen.”

Übrigens ist die noch immer sehr knackige Kati Witt Frontfrau der Münchner Olympia-Bewerbung für die Winterspiele 2018.

Foto: wenn.com