Mittwoch, 02. Dezember 2009, 18:25 Uhr

Susan Boyle bricht weltweit alle Verkaufsrekorde

Casting-Weltwunder Susan Boyle bricht weltweit Rekorde! In der ersten Woche verkaufte die 48-jährige schottische Hausfrau allein in den USA 710.000 Exemplare ihres Debütalbums ‘I Dreamed a Dream’. Einsamer Rekord seit Beginn der Aufzeichnungen der Verkaufszahlen in den USA im Jahr 1991. Der bisherige Rekord für ein Debüt-Album wurde mit 503.000 verkauften Alben 2002 von Ashanti gehalten.

In England wurde die 400.000er Marke geknackt und weltweit gingen bereits 3 Millionen Alben über die Ladentische. Auch in Irland, Kanada, Australien und Neuseeland ist das Album an der Spitze der Verkaufs-Charts.

In Holland, Argentinien und Japan verpasste die ‘Britain’s Got Talent’-Teilnehmerin den Sprung an die Spitze nur knapp und rangiert auf Position zwei, die Schweizer Charts enterte  das Album auf Platz fünf. In einem Dutzend Länder rangiert Susan Boyle unangefochten auf Platz eins der iTunes-Charts.

In Deutschland erscheint ‘I Dreamd A Dream’ am kommenden Freitag.

Am Sonntagabend ist Boyle erstmals im deutschen Fernsehen zu Gast bei Thomas Gottschalk in der ZDF-Sendung ‘Menschen 2009’.

Boyle’s Mentor und Juror von ‘Britain’s Got Talent’ Simon Cowell gratulierte ihr zum weltweiten Erfolg in einer verbreiteten Erklärung: “Ich bin unglaublich stolz und freue mich für Susan”, sagte er. “Keiner hat diesen Erfolg mehr verdient als diese Frau. Susan Boyle hat einfach gegen die Regeln verstoßen. Ihre Geschichte ist wie ein Hollywood-Film, aber diesmal ist es das richtige Leben und eine wirklich talentierte, nette Dame hat gewonnen.”

Foto oben: ZDF, Astrid Schmidhuber