Sonntag, 06. Dezember 2009, 22:26 Uhr

50 Cent will ein Duett mit Robbie Williams

Rapper 50 Cent möchte immer noch mit dem britischen Popstar Robbie Williams zusammenarbeiten. Der US-Rapper offenbarte auch, dass ein früherer Versuch zu seinem Album ‘Curtis’ zum Scheitern verurteilt war, weil Williams in einer Entzugsklinik war: “Wir haben eigentlich schon einen Versuch zu meinem Curtis Album unternommen. Ich nahm Kontakt zu ihm auf und wir haben über Aufnahmen in Los Angeles gesprochen. Als ich das nächste Mal mit ihm sprach, war er auf dem Weg zum Entzug, daher ist es nicht passiert. Aber ich will es noch immer machen”.

50 Cent, der Robbie Williams bei mehreren Gelegenheiten seit 2005 über den Weg gelaufen ist, sagte dem ‘Sunday Mirror’, er schätze die besondere Stimme des 35-jährigen Briten und die “andere Art von Energie, von  allen, die ich jemals gehört habe.”
Schon 2007 sagte 50 Cent: “Die Leute sollten sich auf 50 Cent und Robbie freuen. Er hätte die Leidenschaft für HipHop. Er hat eine tolle Stimme und wenn wir den richtigen Song finden würden, könnten wir zusammen arbeiten”.

Foto: ZDF