Montag, 07. Dezember 2009, 8:53 Uhr

Billy Joel: Tochter nach Suizidversuch wieder zu Hause

Alexa Ray Joel, die singende Tochter von Poplegende Billy Joel (60), ist wieder zu Hause, nachdem sie am Samstag wegen einer Überdosis Tabletten in ein Krankenhaus in New York eingeliefert worden war. Die 23-jährige soll acht Tabletten geschluckt und es danach mit der Angst zu tun bekommen haben, als sie Atemschwierigkeiten bekam. Eine Mitbewohnerin habe den Notruf gewählt.

Offenbar wollte sich Alexa das Leben nehmen. Allerdings habe sie “nur” homöopathische Antihistaminika geschluckt, sagte eine Quelle der ‘New York Post’.

Ihre emotionalen Achterbahnfahrten sind nichts Neues, sie sprach bereits offen über die Enttäuschungen in ihren Beziehungen.
Vermutlich habe sie die Trennung von ihrem Freund und Bandkollegen Jimmy Riot vor einigen Jahren nicht verkraftet, schreibt ‘People.com’. “Sie hatte mit Depressionen zu kämpfen. Er war ihre erste große Liebe.”