Montag, 07. Dezember 2009, 16:58 Uhr

Madonna über ihren Adoptions- und Fitnesswahn

Popdiva Madonna will uns weiter auf die Folter spannen und womöglich nochmal adoptieren. „Sag niemals nie“, antwortete die 51-jährige heute morgen bei GMTV, dem britischen Frühstücks-Fernsehen, auf die Frage, ob sie womöglich noch ein Kind aus Afrika adoptieren wolle. Die Sängerin fügte dann aber scherzhaft hinzu: “Aber warum eigentlich? Brauchst du neue Eltern?“

Über soziales Engagement schwärmte sie ausgiebig: „Ich bin sehr stolz auf meine Arbeit in Afrika. Ich fühle mich ungeheuer erfüllt in Bezug auf meine Karriere und die Arbeit, die ich getan habe. Ich habe jetzt vier Kinder und glaube, ich bin eine gute Mutter.“

Angesprochen auf ihren Fitnesswahn erklärte die Popdiva dann: “Ich mache das wegen der Gesundheit – und natürlich aus ästethischen Gründen. Wenn ich auf die Bühne gehe und dort in engen Hot-Pants herumhüpfe, möchte ich gut aussehen. Wenn ich performe bin ich ein Athlet und muss gut in Form sein. Ich habe keine Panik, ich weiß einfach nur was mein Job ist. Ich möchte anziehen können, was ich will und dabei gut aussehen.”