Montag, 07. Dezember 2009, 20:03 Uhr

Morrissey unterbricht schon wieder Tournee

Ex-Smith-Sänger Morrissey hat seine unselige Tournee wegen Stiommband-Problemen unterbrochen. Bereits am letzten Freitag brach er eine Show in Las Vegas nach einer Stunde ab. Man hatte zunächst angenommen, er könne den Anblick von kotzenden und grölenden Betrunkenen und Schlägereien im Publikum nicht länger ertragen. Doch dann fiel ein weiteres Konzert am Folgetag in Indio/Kalifornien aus. Der Grund: Stimmband-Probleme.
Bei einem Konzert im Oktober in England wurde er mit Erschöpfung ins Krankenhaus gebracht, bei einer Show im November in Liverpool, brach er einen Auftritt ab, nachdem er von einem Plastikbecher getroffen wurde. Das nächste Konzert ist für heute Abend geplant.