Dienstag, 08. Dezember 2009, 11:26 Uhr

Im Namen der Kunst: Flotter Dreier mit Lindsay Lohan

Wenn sie sonst nix richtig zustande bringt, für Fototermine reichts immer noch. US-Starlet Lindsay Lohan ist für das US-Kunstmagazin ‘Muse’ auf fremden Betten herumgehüpft. Angeblich seien die Bilder, die sich über 18 Seiten ziehen, inspiriert von der Romanze zwischen Johnny Depp und Kate Moss.
Starfotograf Yu Tsai sagte dazu der ‘New York Post’: “Ich war schon immer fasziniert von Johnny Depp und als ich Lindsay fragte, griff sie sofort zu. Die drei waren sehr sinnlich und provokativ, aber Lindsay verstand, dass das Ganze kein Aufsehen erregen soll, schließlich geht es um künstlerische Integrität.”

Ebenfalls zu sehen auf den sexy Fotos: Model Petey Wright und Madonna-Tänzerin Sofia Boutella.

Inzwischen hat Lindsay Lohan Berichte dementiert, sie sei mit Schauspieler Jason Segel aus der Sitcom ‘How I Met your Mother’ zusammen. Lohan postete auf ihrer Twitter-Seite, nachdem man sie beim Verlassen des Hauses von Segel beobachtet haben will: „Haha. Nun wird aus einem Meeting im Haus eines Kollegen eine neue Romanze. Das ist absurd! Ich kann über diese lächerlichen Spekulationen nur lachen.“

Fotos: Muse