Donnerstag, 10. Dezember 2009, 20:28 Uhr

Madonna will sich eine Pferdefarm zulegen

Popdiva Madonna wird wohl wieder richtig Fuß fassen in den USA. Nach ihrem Umzug nach New York will sich die Multimillionärin einen Traum erfüllen. Die leidenschaftliche Reiterin will einen Reiterhof – bezogen auf US-Verhältnisse spricht man ja eher von einer Pferdefarm – kaufen. Für 32 Millionen Dollar hatte sich die 51-jährige in diesem Jahr bereits in der schicken Upper East Side von Manhattan ein Townhaus zugelegt.

Nun plane sie also ihren Besitztum zu erweitern und auf den Hamptons, außerhalb der Stadt, ein Stück Land zu kaufen. Die Pferdefarm gehört noch Kunstfotografin Kelly Klein, Ex-Gattin von Modemogul Calvin Klein, die dort fleissig Pferde ausführte und dressierte. Kaufpreis für die 30 Hektar Land, auf dem kein Wohngebäude weit und breit zu sehen ist: unter zehn Millionen Dollar.

Unterdessen hat die 51-jährige ihren Werbedeal mit Luis Vuitton verloren. Ein Sprecher des Unternehmens sagte dazu: “Nach zwei Saisons mit so einem großen Star hat Marc (Jacobs) entschieden, wieder mit einem Model zu arbeiten.”