Montag, 14. Dezember 2009, 15:23 Uhr

Heath Ledger und Johnny Depp in „Das Kabinett des Doktor Parnassus“

Nach der „Monty-Python“-Kultreihe, „12 Monkeys“ und „Brothers Grimm“ stellt Regisseur Terry Gilliam ein modernes, mitreißendes Märchen mit einem beeindruckenden, internationalen Cast vor. Nach dem tragischen Tod von Hauptdarsteller Heath Ledger während der Dreharbeiten vervollständigen seine Freunde Johnny Depp, Jude Law und Colin Farrell die facettenreiche Figur des Tony. Zu der hochkarätigen Besetzung zählen auch Christopher Plummer und Musiklegende Tom Waits.
Wir haben die neuesten Bilder zu dem Streifen, der ab 7. Januar in die Kinos kommt.

„Das Kabinett des Doktor Parnassus“ wurde auf dem diesjährigen Filmfestival in Cannes vorgestellt, feierte am 26. Juni seine Deutschlandpremiere als Eröffnungsfilm auf dem 27. Münchner Filmfest und wurde zuletzt auf dem Toronto International Film Festival 2009 gezeigt.

Und darum gehts: Dr. Parnassus (Christopher Plummer) besitzt die außergewöhnliche Gabe, Menschen in wundervolle Fantasiewelten zu entführen. Zusammen mit seinem Wandertheater lädt er das Publikum ein, mittels eines magischen Spiegels dem banalen Alltag zu entfliehen und in ein Universum unbegrenzter Fantasien einzutreten. Dr. Parnassus wird jedoch von einem dunklen Geheimnis verfolgt. Für Unsterblichkeit und ewige Jugend hat der unermüdliche Spieler einen Pakt mit dem Teufel in Gestalt von Mr. Nick (Tom Waits) abgeschlossen. Dr. Parnassus‘ hinreißende Tochter Valentina (Lily Cole) ist dafür an ihrem 16. Geburtstag Mr. Nick als Gegenleistung versprochen. Nun, da dieser Tag näher rückt und Valentina sich in den charmanten Außenseiter Tony (Heath Ledger) verliebt hat, versucht Dr. Parnassus verzweifelt, seine Tochter vor diesem Schicksal zu bewahren. Die Theatertruppe um Dr. Parnassus macht sich deshalb zu einer aufregenden Reise gegen die Zeit auf – in eine surreale und berauschende Welt voller Wunder und Verlockungen.

Fotos: Concorde. Die Bilder gibt’s auf klatsch-tratsch.de