Montag, 14. Dezember 2009, 12:37 Uhr

Popstars-Gewinner: Das ist das erste Video von "Some & Any"

Die erste Single der neuen Popstars Gewinner ‘Some & Any’ ist seit letzten Freitag im Handel erhältlich, und natürlich gibt es auch ein Video zum ersten Song ‘Last Man Standing’. Das Debütalbum „First Shot“ mit 12 Songs erscheint bereits am 18. Dezember 2009.

Auf „First Shot“ finden sich melodiöse Midtempo Pop-Songs mit eingängigen Streichern und aufgehenden Refrains (“Heartbreaker”). Aber auch einfühlsame Balladen mit intensiver und eindringlicher Atmosphäre („Together Alone“, „Little Bit Of Love“, „I Wish You Knew“) oder druckvolle Uptempo Rock-Songs („Story To Tell“, „Love Is The Answer“).

Leo: „First Shot transportiert die vielfältigsten Stimmungen – es war ein traumhaftes Gefühl das Album einzusingen. Highjack My Heart ist einer meiner Lieblingssongs auf dem Album, man kann echt gut darauf abgehen. Der Song ist ziemlich schnell und geht einem direkt ins Ohr. Together Alone, eine Rock-Ballade mit einer intensiven und eindringlichen Atmosphäre, gefällt mir sehr vom Text. Es geht um eine Beziehung, in der man ist, aber man sich auseinander gelebt hat. Er hat eine traurige Melodie und ist sehr nachdenklich. A Little Bit Of Love ist ein richtiger Ohrwurm, der Song bleibt einem einfach im Kopf. Mit diesem tollen, langsamen Liebes-Song verbinde ich alle romantischen Situationen, die ich schon einmal erlebt habe. Love Is The Answer wiederum ist ein toller Partytitel.“

Vanessa: „Jeder Song auf dem Album hat für mich etwas ganz Besonderes. I Wish You Knew ist mein absoluter Lieblingssong. Mit der Ballade verbinde ich alle vergangenen Liebschaften, die ich hatte. Electrify Me ist dreckig und rockig, drückt Wut, aber auch Liebe und Leidenschaft aus – klasse! Mechanical Heart ist ein sehr persönlicher Song und liegt mir sehr am Herzen, schließlich haben wir ihn selbst geschrieben. Heartbreaker ist einer meiner Lieblingssongs vom Album, ein Song fürs Herz. Es ist schön, dass man seine Erfahrungen und eigene Gefühle in die Songs packen kann – man denkt viel über seine Vergangenheit nach. Letztendlich transportiert jeder Song ganz spezielle Stimmungen, die aber immer zu 100 Prozent Some & Any sind.“

Foto: Warner Music

Das Video gibt’s auf klatsch-tratsch.de