Montag, 14. Dezember 2009, 9:16 Uhr

Susan Boyle hat sich ein neues Sofa gekauft

Nein, der frischgebackene Weltsstar übt sich weiterhin in Bescheidenheit. Die schottische Sängerin Susan Boyle, die voraussichtlich mindestens fünf Millionen Euro mit ihrem Debütalbum ‘I Dreamed A Dream’ machen wird, hat sich lediglich einen neues Sofa und einen neuen Kühlschrank zugelegt. Nun hofft sie auch, ihr kleines Häuschen kaufen zu können. In einem Special des britischen Privatsenders ITV sagte sie dazu: “Ich habe keine anderen großen Ziele. Ich habe mir neue Möbel gekauft. Man muss darauf achten, dass das Haus schön aussieht, oder?” SuBo wolle ihren neuerworbenen Reichtum auch dafür nutzen, anderen Menschen zu helfen.

Am Samstagabend gastierte Boyle übrigens im Halbfinale von ‘Das Supertalent’.