Dienstag, 15. Dezember 2009, 10:45 Uhr

Michael Jackson: Schönheits- operationen waren sein Hobby

David Gest, der Ex von Hollywood–Legende Liza Minnelli, behauptet, dass der King Of Pop Michael geradezu besessen gewesen sei von Schönheitsoperationen.
Der Konzertveranstalter, der selber zwei Facelifts und eine Nasen-Korrektur  hinter sich gebracht hat, war eng mit Jackson befreundet.  Guest erzählte der ‘Sun’: “Ich hatte Operationen, als ich jung war und das war das Dümmste, was ich gemacht habe. Michael Jackson sagte immer, man soll Schönheits-OPs machen.” Über den im Juni verstorbenen Sänger verriet er: “Er sah von Anfang an toll aus und hätte nie irgendwas an sich machen lassen müssen, aber die plastische Chirurgie war eine Besessenheit. Er trieb es zu weit und ich glaube, das hat er später in seinem Leben auch erkannt. Die Chirurgen hätte nach der zweiten Nasen-OP nichts mehr an ihm machen sollen, aber die Leute wollten ihn alle an der kurzen Leine halten – und das war eines der großen Probleme in seinem Leben.”