Mittwoch, 16. Dezember 2009, 12:31 Uhr

Courtney Love: "Meine Tochter ist verlogen und hinterhältig"

Nachdem Skandalnudel Courtney Love vorübergehend das Sorgerecht über ihre 17-jährige Tochter verloren hat, spricht die Witwe von Kurt Cobain  nun erstmals über das Drama. Nachdem einige Medien berichteten, ihre Drogensucht sei Schuld an der gerichtlichen Entscheidung, macht sich die 45-jährige nun auf ihrer Facebook-Seite ordentlich Luft. Zuvor hatte ihr Anwalt gegenüber ‘people.com’ klargestellt, seine Mandantin sei sauber.

„Es klingt vielleicht etwas hartherzig, aber wenn mein Kind so etwas tut, hat sie sich durch diese Scheiße seine Position verspielt. Sie hat gelogen und sie belügt sich selbst. Meine Tochter ist hinterhältig, nicht immer ehrlich“, postete sie in einem Beitrag, der unterdessen gelöscht wurde.
Courtney fpgte hinzu: „Frances täuscht sich, wenn sie glaubt, dass sie ihrer Oma ein kleines Haus in LA kaufen kann. Ich will sehen, wie das gehen soll.“