Donnerstag, 17. Dezember 2009, 22:06 Uhr

Daniel Schuhmacher mit Punk-Frisur in Berlin

Totgesagte leben länger. DSDS-Gewinner 2009 Daniel Schuhmacher (22) hatte heute Großeinsatz in Berlin: Autogrammstunden in Tempelhof und am Alexanderplatz. Mit jeder Menge Fans im Schlepptau und neuer 70er-Jahre punkinspiriertem Haupthaar, sang er a cappella um 18 Uhr am Alexanderplatz ‘Ain´t no sunshine’, gab Autogramme und ließ sich äußerst geduldig mit seinen Fans fotografieren.

Bereits am 27. November gab’s überigens Gold für 100.000 verkaufte Einheiten seines Debütalbums.

Fotos: klatsch-tratsch.de/ Patrick Hoffmann