Mittwoch, 23. Dezember 2009, 11:20 Uhr

Beyonce und Taylor Swift performen bei Grammy-Awards

Die Abräumer des Jahres 2009, Beyonce und Taylor Swift, werden bei der Verleihung der Grammy-Awards auftreten. Die ‘Single Ladies’-Sängerin wurde in zehn Kategorien nominiert, während Country-Jungstar Swift achtmal nominiert ist.  Beide Künstlerinnen wetteifern um Grammys in den Kategorien ‘Album Of The Year’, ‘Record of the Year “,” Song Of The Year “und” Best Female Pop Vocal Performance”. 
Auch die Black Eyed Peas und Maxwell sind für einen Auftritt bei der Show am 31. Januar im Staples Center von Los Angeles bestätigt.

Black Eyed Peas-Sängerin Fergie will zuvor richtig Urlaub machen.
Die Sängerin sagt gegenüber ‘parade.com’: “Ich bin fünfeinhalb Jahre auf Tournee gewesen und habe wie ein Rockstar gelebt, in verschiedenen Hotelräumen jede Nacht geschlafen. Sie planten eine neue große Tour für mich und sagte: ‘Ich bin ein bisschen fertig. Ich brauche eine Pause.’ Und dann erfuhr ich von dem ‘Nine’-Casting und ging hin. Aber ich musste kämpfen, um die Rolle zu bekommen.”