Mittwoch, 23. Dezember 2009, 10:42 Uhr

Lady GaGa will ihre Show schon wieder umbauen

Popsängerin Lady GaGa, die eigentlich mit Kanye West und der ‘Fame Kills Tour’ unterwegs sein wollte, ist schließlich mit ihrer ‘Monster Ball Tour’ allein unterwegs. Nun wolle sie das bisherige Bühnen-Konzept über Bord werfen und nächstes Jahr mit einer neuen Show in Großbritannien starten. Ihre Berater hatten ihr davon abgeraten.

“Für die nächste Version von Monster Ball, die im Februar mit meiner Arena-Tour im Vereinigten Königreich startet, verwerfe ich das Bühnenbild. Mein Team denkt ich bin total psychotisch. Aber es ist mir verdammt egal, was sie denken. Die Bühne ist vier Mal so groß als die, die wir jetzt benutzen und vom Konzept her wird es ganz anders sein. Eine Sache ist in den letzten zehn bis 15 Jahren in der Popmusik verloren gegangen, nämlich der Gedanke des Showbusinbess. Und das hier wird es wieder zurückholen.”
Lady Gaga bekam für ihre bisherigen Konzerte durchweg positive Kritiken, abgesehen von ein paar kleinen Patzern.