Freitag, 25. Dezember 2009, 11:41 Uhr

Schöne Bescherung: Tila Tequila ist gar nicht schwanger

Der Wunsch war der Vater des Gedanken: Promi-Lesbe Tila Tequila (28) hatte jüngst mit der Ankündigung für Wirbel gesorgt, sie schwanger sei und wolle das Baby ihres Bruders als Leihmutter austrage. Das schrieb sie selbst auf ihrem Twitter-Blog. Es sei ihr “Weihnachtsgeschenk”, verkündete Tila stolz.

Nun erzählte sie dem US-Magazin ‘Life&Style’, dass die Geschichte mit ihrem Bruder nicht ganz stimme. Leihmutter wolle sie zwar gerne werden, aber sie sei es eben noch nicht: “Als ich das getweeted habe, hatte ich nicht genug Platz bei 140 Zeichen. Ich wollte meinem Herzen Luft machen und ihm gern ein Weihnachtswunsch erfüllen, der sein Leben verändert.”

Dennoch freue sie sich auf eine eventuelle Schwangerschaft.

Unterdessen soll Tila Tequila mit ihrer schwerreichen Verlobten Casey Johnson (30) nach New York geflogen sein, um sich das Sorgerecht um ihr kambodschnisches Adoptivkind Ava zurück zu erbobern, berichtet die ‘New York Post’. Caseys Mutter Sale Johnson hatte sich das Sorgerecht der Kleinen Anfang des Jahres erkämpft.