Samstag, 26. Dezember 2009, 23:37 Uhr

Katy Perry: Bruder outete sich zu Weihnachten

Katy Perry wurde Weihnachten offenbar mit dem Outing ihres 21 Jahre jungen Bruders David Hudson überrascht, der stolz verkündet haben soll, er sei homosexuell. Das schrieb die US-Popsängerin und Pastorentochter jedenfalls auf ihrer Twitter-Seite. Sie schrieb: “Mein Bruder hat sich heute geoutet! Yay! Louboutins für jeden! Merry Christmas!” Offenbar hatte sie aber zuviel verraten, fügte später hinzu: “Sorry Jungs, ich brauchen diese Louboutins zurück, habe zu früh geplaudert. Ich hoffe, im nächsten Jahr.”

Angeblich sollen sich Katy Perry und Russell Brand letzte Woche in London verlobt haben. Der ‘Mirror’ zitierte einen Insider: “Russell weiß, dass Katy die eine für ihn ist. Er war noch nie so sehr verliebt und sie sind verrückt nacheinander. Er hat sie letzte Woche gefragt, ob sie ihn heiraten will und sie hat schnell ‘Ja’ gesagt. Sie wissen noch nicht, wann die Hochzeit stattfinden wird, aber sie planen für 2010, falls das ihr Terminplan zulässt.”

Übrigens verbrachte Perry zumindest die ersten Weihnachtsfeiertage nicht mit ihrem britischen Geliebten Russel Brand in Los Angeles, wo die 25-jährige an Heiligabend eintraf. Der wurde zumindest am 25. Dezember noch in London gesichtet.