Montag, 28. Dezember 2009, 14:47 Uhr

Sienna Miller und Jude Law mit den Kindern auf Barbados

Die britischen Hollywood-Exporte Jude Law und Sienna Miller haben Spekulationen um eine Affäre nach gemeinsamen Ferien in der Sonne von Barbados kräftig angeheizt. Die Schauspielerin wurde gestern von Paparazzi in einem Bikini entdeckt – mit Jude Law in Badeshorts – und seinen drei Kindern an einem der weißen Strände der Karibik-Insel.

Miller sei bereits am 25. Dezember auf Barbados eingetroffen, während der Schauspieler und seine Söhne Rafferty (12) und Rudy (7) und Tochter Iris, (9) am 26. Dezember nachgereist sind. Zuvor hatte Law Heiligabend offenbar mit Sadie Frost, der Mutter seiner Kinder, in London  verbracht.

Ein Insider sagte gegenüber der ‘Sun’ allerdings: “Seine Eltern haben ihm unmissverständlich deutlich gemacht, dass er nicht ihren Segen hat. Sie möchten, dass er glücklich ist, glauben aber, die Beziehung werde wieder in einem Desaster enden.”
Das on/off-Paar Miller/Law feiert heute in einer Villa am Strand, wo das Paar den 28. Geburtstag der Schauspielerin begeht, während Law morgen seinen 37. feiert.

Es ist das erste Mal , das beide zusammen fotografiert wurden, nachdem sie sich im Jahr 2006 getrennt haben. Miller beendete 2008 ihre Beziehung mit Schauspieler Rhys Ifans, und hatte dann in diesem Jahr e8ne lönere affäre mit dem vierfachen Vater und  Schauspieler Balthazar Getty.

Law wurde dann im Sptember versehentlich Vater – nach einer kurzen Affäre mit US-amerikanische Möchtegern-Model Samantha Burke.