Mittwoch, 30. Dezember 2009, 11:45 Uhr

Britney Spears dankt dem Herrn Papa für die Unterstützung

Braves Mädchen: Britney  Spears, die noch ein wenig unter der Sorgerechts-Fuchtel ihres Vater zu leben hat, bedankte sich artig bei ihrem Herrn Papa für die Unterstützung bei der Bewältigung ihrer Eskapaden in der Vergangenheit. Jetzt sehe sie sich als “eine starke Frau” und habe dies vor allem ihrem Vater Jamie zuzuschreiben.

Die 28-jährige sagte: “Mein Dad hat viel geholfen. Ich habe gelernt, besser auf mich acht zu geben und nicht gestresst oder niedergeschlagen zu sein wegen Sachen, die nichts taugen. Ich nehme mir meine Zeit und lasse mich nicht von anderen unter Druck setzen, sondern fühle mich einfach glücklich mit mir selbst und arbeite an meiner eigenen Musik. Ich will den Menschen zeigen, dass ich eine starke Frau bin. Ich habe viele große Sachen vor mir, dass ich voranbringen will. Ich fühle mich gut und viel glücklicher, alles sieht wieder gut aus. Ich habe eine Menge durchgemacht und freue mich total über mein Album. Ich bin sehr stolz darauf. Ich habe es richtig genossen, ein Album zusammen zu stellen. Es war für mich eine Therapie. Musik ist so ein großer Teil von mir.”