Dienstag, 05. Januar 2010, 16:09 Uhr

Pink und Lady GaGa treten bei den Grammy-Awards auf

Popstar Pink wird neben den bereits angekündigten Stars Beyonce Knowles, den Black Eyed Peas und Taylor Swift bi den 52. Grammy-Awards auftreten. Pink ist als beste Sängerin mit ihrem Song ‘Sober’ nominiert, muß sich allerdings gegen Adele, Beyonce und Taylor Swift behaupten.
Inzwischen wurden als weitere Performer auch Lady GaGa und Green Day bestätigt.

Dass Pink live singt, davon ist auszugehen. Gestand die 30-jährige doch kürzlich erst: „Ich würde niemals zu einer Show gehen, in der jemand nur die Lippen bewegt.“

Die Gala findet am 31. Januar im Staples Center in Los Angeles statt.