Dienstag, 12. Januar 2010, 12:32 Uhr

Beyonce will sechs Monate Pause machen

Popdiva Beyonce will eine sechsmonatige Pause einlegen und sich mehr auf ihr Pivatleben konzentrieren. Die 28-jährige Ehefrau von Hip-Hop-Mogiul Jay-Z glaubt, dass sie im letzten Jahr zuviel gearbeitet hat. Sie sagte: “Es ist wirklich Zeit für eine Pause, um meine Batterien aufzuladen. Ich würde gern rund sechs Monate nicht ins Studio zu gehen. Ich will jetzt das Leben genießen und normale Dinge tun und mich wieder von den Dingen inspirieren lassen.”
Zudem wolle sie auch mehr Zeit mit ihrem fünf Jahre alten Neffen Daniel verbringen, ins Kino gehen und Shows am Broadway besuchen. In einem Interview mit ‘USA Today’ sagte die Sängerin: “Es wird das Härteste auf der Welt, mich selbst zu zwingen, kein Album und auch kein Video zu machen und zu sagen: ‘Ich bin bereit!’ Ich habe schon all diese Melodien und Ideen in meinem Kopf. Ich muss zu mir selbst sagen: ‘Ruhig! Ruhig!'”

Zuvor werde sie jedoch am 31. Januar bei den Grammy’s auftreten, wo sie für zehn Preise nominiert ist, darunter in der Ksaegorie Album und Song des Jahres.