Montag, 18. Januar 2010, 20:47 Uhr

James Camerons "Avatar" schon über 5,8 Millionen Besucher in Deutschland

James Camerons ‘Avatar – Aufbruch nach Pandora’, der sich innerhalb kürzester Zeit hinter ‘Titanic’ an die Spitze der weltweiten Kinocharts gesetzt hatte, überzeugte auch bei den gestern in Los Angeles stattfindenden Golden Globes: Der Film wurde als Bester Film in der Kategorie Drama ausgezeichnet. Darüber hinaus ehrte die Hollywood Foreign Press James Cameron als Besten Regisseur. Gemeinsam mit Produzent Jon Landau und den Avatar-Darstellern Sam Worthington, Zoe Saldana und Sigourney Weaver freute sich Cameron gestern über die große Auszeichnung.

Auch in Deutschland begeisterte das bildgewaltige Fantasy Abenteuer bereits ein großes Publikum. In nur knapp fünf Wochen lockte das Kinohighlight über 5,8 Mio Zuschauer ins Kino.
‘Avatar – Aufbruch nach Pandora’  ist in Deutschland derzeit der zweiterfolgreichste Fox Film aller Zeiten und der zweitbeste James Cameron Film. Auf der Rangliste der umsatzstärksten Filme liegt das Kinoabenteuer auch bereits auf Rang 8 und steigt stetig weiter an die Spitze.
James Camerons Werk, das mit neuester Technik gedreht wurde, hat besonders in 3D alle Erwartungen übertroffen und ist mittlerweile der erfolgreichste 3D Film in Deutschland.