Dienstag, 19. Januar 2010, 23:07 Uhr

Johnny Depp gehört zu den 25 bestgekleideten Männern der Welt

Frauenschwarm Johnny Depp ist Coverboy der Februarausgabe des US-Herrenmagazins ‘GQ Style’, die ab Freitag zu haben ist. Das Magazin widmet das Heft den 25 bestgekleideten Männer der Welt, angeführt von Johnny Depp. Dazu zählen u.a.  ein bartloser Brad Pitt, Twilight-Star Robert Pattinson, der kanadische Beau  Ryan Gosling, Fußballstar David Beckham, der britische Star Jude Law, Rapper Pharrell Williams, Gossip Girl’s Ed Westwick, Hip – Hop-Mogul Jay-Z, CNN Host Anderson Cooper und Armanis neuestes Unterwäsche-Model und Fußball-Star Cristiano Ronaldo. Auch Comedian Russell Brand, Skandalrocker Pete Doherty, der ehemalige Clash-Bassist Paul Simonon und Talking Heads-Frontmann David Byrne, Hollywood-Legende Clint Eastwood und American-Football-Spieler Tom Brady sind unter den ’25 Most Stylish Men in the World’.

Styling-Experte Simon Doonan vom New Yorker Edel-Klamottenladen ‘Barney’s’ sagte dazu: “Johnny Depp ist ein wirklich bezauberndes Individuum, einzigartig und exzentrisch. Gewöhnlich wollen solche Männer nicht kritisiert werden. Auf jedem roten Teppich gibt es Jungs, die in ihren Prada- oder Armani-Anzügen tadellos aussehen, aber du wartest auf Johnny Depp, weil er immer superirre und unkonventionell aussieht. Er trägt großen Männerschmuck. Er schreckt nicht vor der Farbe zurück. Er streicht immer durch sein erstaunliches Haar. Es ist egal, ob Johnny Depp im Dreck liegt, er sioeht immer unglaublich gut aus.”

Im Sommer beginnen übrigens auf Hawaii die Dreharbeiten zum ‘Fluch der Karibik 4’. Produzent Bruckheimer traf seine Entscheidung nicht von ungefähr: “Wir haben immer die außergewöhnlichsten und exotischsten Plätze für die Filme der ‘Fluch der Karibik”-Reihe ausgesucht. Vor Jahren haben wir bereits für ‘Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt’ kurz auf Maui und Molokai’i gedreht. Hawaii bietet eine erstaunliche Auswahl an Landschaften und Meerespanoramen. Wir sind sehr erfreut, für ‘On Strangers Tides’ zurückzukehren.”