Dienstag, 19. Januar 2010, 10:57 Uhr

Madonna bereit für eine neue Herausforderung: Ein neues Kind

Der Bullshit der Woche kommt mal wieder von der britischen ‘Sun’. Die behaupten nämlich, Popdiva Madonna (51) wolle von ihrem ständigen Begleiter Jesus Luz (22) ein Kind. Dabei hat die Sängerin nicht ein einziges Mal behauptetoder gar bestätigt, dass sie etwas mit dem rassigen Brasilianer hätte.  Angeblich hätten sich beide darauf geeinigt noch ein Kind zu haben, schließlich würde der arme Jesus einen “fantastischen Vater” abgeben. Einer dieser ominösen “Insider”, die nicht selten die Schreiberlinge derartiger Berichte selber sind, brachte nun das hier zu Papier:  “Sie weiß, dass es im Alter von 51 schwer wird, auf natürliche Weise schwanger zu werden. Aber sie ist fit wie ein olympischer Athlet und sie ist bereit für die Herausforderung.”

Ein angeblicher Freund fügte hinzu: “Jesus ist sehr religiös und schwer in sie verliebt. Er liebt ihre Kinder, wollte aber immer ein eigenes Kind. Eine Vaterschaft wäre sein größte Abenteuer, sagte er, und das wollte er gern mit ihr erleben.”