Dienstag, 26. Januar 2010, 12:18 Uhr

Abserviert: Lorielle London weint den ganzen Tag

Lorielle London (26), die absolut Wert drauf legt, dass sie keine Transe oder gar Drag-Queen ist, weint den ganzen Tag. Der Grund. der nette FDP-Politiker, mit dem sie sich Anfang Januar in Köln bei einer Charity-Gala im Maritim-Hotel zeigte, wünsche sie nicht mehr wiederzusehen. Das berichtet die ‘Bild’-Zeitung. Der 52-Jährige sei der Mann ihrer Träume gewesen sagte die Ex-DSDS-Kandidatin (als Lorenzo) und Dschungel-Prinzessin. “Mit ihm habe ich mir schon eine gemeinsame Zukunft ausgemalt. Ich war wirklich verliebt in ihn.“ Der gute Mann habe die Beziehung am Telefon beendet und Lorielle ist gekränkt: “Ich bin so verletzt und traurig, ich weine den ganzen Tag”.

Der Diplomdesigner fürchtet offenbar den fortwährenden Spott der Leute und erklärte dem Blatt: „Ich bin mit der ganzen Situation überfordert, kann das alles meinen beiden Kindern nicht antun. Die wurden wegen mir und Lorielle nur gehänselt.“