Mittwoch, 27. Januar 2010, 15:24 Uhr

"Alice im Wunderland": Single mit Avril Lavigne ab 5. März im Handel

Am 5. März erscheinen der Soundtrack zu ‘Alice im Wunderland’ sowie das Album ‘Almost Alice’ mit der neuen Single von US-Superstar Avril Lavigne u.v.m.! Avril Lavigne, Franz Ferdinand, Tokio Hotel und Danny Elfman haben eins gemeinsam: Alle lieben Alice im Wunderland! Zum Kinostart von Tim Burtons Neuinterpretation der fantastischen Erzählung am 4. März, zaubert Hollywoods Meisterkomponist Danny Elfman einen seiner schönsten Scores aus dem Hut! Die Geschichte vom Verrückten Hutmacher, der Grinsekatze und Co. hat außerdem renommierte Stars aus Pop, Rock und Alternative inspiriert. Ihre neuesten Songs haben sie dem Album „Almost Alice“ beigesteuert, das zeitgleich zum Soundtrack erscheint. Mit dabei ist auch Superstar Avril Lavigne, die mit „Alice (Underground)“ den Titelsong zum Kinohit liefert.

Der Titelsong zum Film „Alice (Underground)“ kommt von niemand geringerem als US-Superstar Avril Lavigne. Ihre neue Single bildet den Schluss-Song im Film und ist exklusiv auf dem Album „Almost Alice“ erhältlich. Dieser und 15 weitere durch Lewis  Carolls Erzählung inspirierte Stücke finden sich auf dem einzigartigen Album. Die Zusammenstellung liefert eine Mischung aus schaurig-düsteren sowie lebhaft-bunten Melodien von Franz Ferdinand, Owl City, The All-American Rejects oder Metro Station. Tokio Hotel präsentieren sich mit dem Titel „Strange“ im Duett mit Kerli. Bis auf eine Ausnahme – „Very Good Advice” von Robert Smith (The Cure) aus Disneys Zeichentrick-Hit ‘Alice im Wunderland’ aus dem Jahr 1951 – wurden alle Titel neu aufgenommen. Smith hat den Klassiker aus dem Film auf seine unnachahmliche Art neu interpretiert. Der Soundtrack sowie das Album „Almost Alice“ erscheinen am 5. März – einen Tag nach Kinostart von Tim Burtons ‘Alice im Wunderland’