Mittwoch, 27. Januar 2010, 8:48 Uhr

"Avatar" macht Bob Geldof und David Beckham noch reicher

Auch wenn’s zunächst nicht ganz logisch klingt: Der britische Musiker Bob Geldof und Leute wie David Beckham, Wayne Rooney, Andrew Lloyd Webber, Guy Ritchie und Peter Gabriel werden durch James Cameron’s Blockbuster ‘Avatar’ noch reicher. Die Herrschaften hatten ein bißchen in den Film investiert und allein Bob Geldof hat inzwischen schon knapp 80.000 Dollar Gewinn gemacht. Der 48-Jährige Ex-Sänger der legendären Boomtown Rats sagte dazu laut ‘Mirror’: “Vielen Dank für die gute Nachricht. Ich habe den Film zwar bisher noch nicht gesehen, aber das werde ich jetzt nachholen. Ich habe ja jetzt noch mehr Anreiz ihn zu sehen.”

Dutzende Stars hatten mindestens jeweils 100.000 Dollar in einen Fond zur Unterstützung von britischen und amerikanischen Filmen eingezahlt.