Mittwoch, 27. Januar 2010, 14:17 Uhr

Der Wiener Opernball-Krieg ist eröffnet: Lindsay Lohan vs. Katie Price

Der nette Richard Lugner ärgert seit Jahren die Veranstalter des Wiener Opernballes mit seinen illustren und halbseidenen Begleiterinnen. Diesmal wird es der 72-jährige Charmebolzen und Womanizer-Veteran selber schwer haben, mit US-Starlet Lindsay Lohan die Aufmerksmkeit der versammelten Fotografenmeute wie stets auf sich zu ziehen. Das in der Wiener High Society bekannte Unternehmerpaar Irene Mayer und Alexander Mayer laden nämlich den Frankfurter Millionärs-Jetsetter und Partylöwen Prinz Marcus von Anhalt und die britische Busenkönigin Katie Price zum diesjährigen Wiener Opernball!

Irene und Alexander Mayer freuen sich auf ihren internationalen Besuch: “Nachdem wir uns schon in Los Angeles getroffen haben, freuen wir uns, unseren Gästen nun unsere Heimatstadt Wien zu zeigen. Wir werden uns neben der Wiener Hofreitschule sicherlich auch noch ein paar andere Sehenswürdigkeiten ansehen und den gemeinsamen “Vienna-Trip” beim diesjährigen Wiener Opernball krönen.”

Katie Price ist zum ersten Mal in einem deutschsprachigen Land: “Ich habe schon sehr viel gehört von dem wohl bedeutendsten Ball Europas. Ich bin gespannt und freue mich, mit meinen Freunden einen Wiener Walzer zu tanzen und Österreich kennen zu lernen. Außerdem kann ich es als leidenschaftliche Dressurreiterin schon fast nicht mehr abwarten, die Lippizaner in der spanischen Hofreitschule zu bewundern.”

Fotos: wenn.com, Getty