Samstag, 30. Januar 2010, 18:35 Uhr

Paris Hilton: Blondinen bevorzugt

Wenn es um die Promotion von ‘Tenth’, des zehnten Duftes von Paris Hilton geht, mußte sich die 28-jährige Unternehmerin einiges einfallen lassen. Dabei schienen ihr die Ideen für Fotos zum neuen Parfüm auszugehen, angesichts der Tatsache, dass sie sich jetzt auch noch an Film-Ikone Marilyn Monroe vergreift. Auf Twitter postete  Paris Hilton jedenfalls ein erstes Foto von dem zu erwartenden Look. Mit knallroten Lippenstift, Monroe-Gedächtnis-Kaltwelle und dem legendären Leberfleckchen.

Dazu zwitscherte sie: “Ich kann es nicht glauben, das ist mein 10. Duft! Ich bin so glücklich und stolz. Ich bin wie Marilyn Monroe gekleidet, so hot!”

Dabei haben die beiden Stars nun wirklich gar nichts gemeinsam. Die 1962 unter eher mysteriösen Umständen verstorbene Marilyn stammt aus ärmlichen Verhältnissen, aber Filme wie ‘Blondinen bevorzugt’ und ‘Manche mögens heiß’ machte sie zu einer dauerhaften Hollywood-Ikone.

Foto: Twitter