Montag, 01. März 2010, 8:30 Uhr

Ein neues Zuhause für Amy Winehouse in Camden

Amy Winehouse will aus ihrem ungeliebten Viertel in Hadley Wood im Norden Londons wieder nach Camden zurückkehren. Jedenfalls hat die 26-jährige bereits eine Villa in Camden besichtigt, die ihr Gefallen dürfte. Das Haus verfügt u.a. über fünf Schlafzimmer, vier Badezimmer, eine Sauna, einen Fitnessraum und bietet sogar Raum für ein Aufnahmestudio. Ein Insider sagte dazu der britischen ‘Sun‘: “Amy war seit Monaten auf Suche nach einem Haus und endlich hat sie eines gefunden, das all ihren Wünschen entspricht. Es ist groß, gemütlich und hat alles.”

Ihr ehemaliges Zuhause war bekanntlich eine Drogenhöhle, in ihrem derzeitigen Anwesen rennen überall Katzen herum.

Übrigens ist Winehouse von ihrem zweiwöchigen Aufenthalt auf Jamaika zturück, wo sie angeblich an ihrem neuen Album gearbeitet haben will. Das letzte Album erschien 2006.