Montag, 01. März 2010, 10:37 Uhr

Jerry Cotton: Deutschland-Premiere in München - Die Bilder

Er ist wieder da! Über 1000 Fans von Action, Comedy & Crime bejubelten am gestrigen Abend die Rückkehr einer wahren Kultfigur: Jerry Cotton, der unverwechselbare G-Man, der stets mit Coolness und einer geladenen Smith & Wesson zu überzeugen weiß, erlebte am Sonntagabend einen ersten fulminanten Auftritt auf der großen Leinwand. Bundesweit kehrt die Legende der Actionkomödie des Jahres am 11. März auf die Kinoleinwand zurück.

Auch auf dem Roten Teppich zeigte Hauptdarsteller Christian Tramitz den Charme und die Lässigkeit eines echten Helden und genoss zusammen mit seinem FBI-Partner Christian Ulmen den minutenlangen Applaus der begeisterten Zuschauer am Ende der Premierenvorführung. Für geballte Frauenpower und Sex Appeal sorgten Christiane Paul und die bezaubernde Mónica Cruz (sexy Schwester von Penelopé Cruz) , die zusammen mit ihren Schauspielkollegen Heino Ferch, Herbert Knaup, Joram Voelklein, Manou Lubowski, dem Regie-Duo Cyrill Boss und Philipp Stennert sowie Produzent Christian Becker im Blitzlichtgewitter eine kriminell gute Premiere feierten.

In das Fadenkreuz der ermittelnden FBI-Agenten gerieten unter anderem auch folgende Premieren-Gäste: Karoline Herfurth, Sonja Kirchberger, Lisa Martinek, John Friedmann & Florian Simbeck, Rick Kavanian, Max von Thun, Friedrich von Thun, Max Tidof und Lisa Seitz, Jutta Speidel uva.

Und darum geht’s: Der tadellose Ruf des New Yorker FBI-Agenten JERRY COTTON (Christian Tramitz) ist in Gefahr: Die Leiterin der Dienstaufsichtsbehörde, DARYL D. ZANUCK (Christiane Paul), wirft ihm einen Doppelmord vor. Hat Jerry aus Rache SAMMY SERRANO (Moritz Bleibtreu) erschossen, weil er dem Gangsterboss den States Union Goldraub nicht nachweisen konnte? Und hat er wirklich seinen FBI-Partner TED CONROY (Janek Rieke) ermordet, um den einzigen Zeugen zu beseitigen? Für Jerry beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit: Er muss seinen eigenen Leuten beim FBI entkommen, sich an die Fersen des Gangsters KLAUS SCHMIDT (Heino Ferch) und seiner Bande (Mónica Cruz, Jürgen Tarrach, Joram Voelklein) heften und schnellstmöglich den wahren Mörder finden. Jerrys einzige Verbündete sind sein roter Jaguar E-Type, seine Smith & Wesson, Kaliber 38, und ausgerechnet sein neuer Partner PHIL DECKER (Christian Ulmen).

Fotos: Constantin