Montag, 01. März 2010, 9:28 Uhr

Megan Fox: In Hollywood sind die Frauen Egoistinnen

Transformers-Star Megan Fox hat zugegeben, dass sie im Umgang mit Kolleginnen in Hollywood sehr vorsichtig ist. Die 23-jährige sagte im Gespräch mit dem US-Magazin ‘W’, dass jeder auf dem Wege nach oben nur an sich denke: “Ich vertraue in diesem Geschäft niemanden, besondern nicht den Mädchen. Es ist unglaublich wettbewerbsorientiert und ich bin daran einfach nicht interessiert.” Fox gestand, dass sie schnell aus der Fassung gerate: “Meine größte Schwäche sind die Nerven. Ich habe kein Vertrauen, und aus diesem Grund habe ich mir noch einen zweiten Sinn geschaffen.”

Erst kürzlich gestand Megan auch, wie sehr sie Lady GaGa verehre. Ein Freund sagte dazu gegenpber ‘Showbizspy’: “Megan ist ein riesiger Lady-Gaga-Fan. Sie sagt, dass sie supersexy und genau der Typ Frau ist, der sie für immer von den Männern abbringen könnte. Sie hofft wirklich, eines Tages mit ihr zu arbeiten – entweder an einem Film oder vielleicht könnte sie in einem Lady-Gaga-Video auftreten.”