Dienstag, 02. März 2010, 22:48 Uhr

Brittany Murphy: Ehemann erbt nichts - die Mutter alles

Brittany Murphys Mutter will das Haus, in dem ihre schauspielernde Tochter im Dezember starb. Sharon Murphy und ihr Schwiegersohn und Witwer Simon Monjack wollen nach New York umziehen. Das sagte Monjack gegenüber tmz.com. Murphy hatte das Haus im Jahre 2003 für knapp vier Millionen Dollar von Popsängerin Britney Spears gekauft. Jetzt wollen Murphy und Monjack das Anwesen für 7,25 Millionen Dollar verkaufen. Bekannt wurde auch, dass Monjack aus Murphys Testament herausgelassen wurde – sie hinterließ das gesamte Erbe ihrer Mutter. Monjacks Angaben zufolge  steht in Murphys Testament: “Ich bin mit Simon Monjack verheiratet, den ich bewusst aus diesem Testament herausgelassen habe.” Eine Überraschung sei das jedoch nicht: Bereits nach der Hochzeit im Jahr 2007 habe das Paar vereinbart, alles Murphys Mutter zu vermachen.