Dienstag, 02. März 2010, 8:43 Uhr

Die Osbournes wollen sich in England zur Ruhe setzen

Black-Sabbath-Spaßvogel Ozzy Osbourne (61) und seine Ehefrau Sharon (57) wollen zurück in ihre Heimat England ziehen, weil sie von Hollywood die Schnauze voll haben. Dort besitzt das Paar ein luxuriöses Zuhause und sie teilen ihre Zeit stets zwischen den USA und Großbritannien auf. Sharon Osbourne sagte nun, dass beide eines Tages zurück nach Großbritannien ziehen wollen: “Ozzy und ich werden letzten Endes nach Hause kommen, was schwierig ist, weil (Sohn und Tochter) Jack und Aimee nicht in England wohnen wollen. Dies hier (Hollywood) ist kein Platz zum Altwerden. In England ermuntern sie dich, individuell zu leben. Hier wollen alle gleich leben. In L.A. ist es ein Verbrechen, dick zu sein. Falls man drogenabhängig ist, haben die Leute Mitleid mit einem, aber wenn man dick ist, ist man ein Verbrecher.”