Dienstag, 02. März 2010, 16:18 Uhr

Echte Kerle: Kellan Lutz und Gerard Butler mit Damenpreis geehrt

Eine ganz Ladung Hollywoodstars zeigte sich gestern bei den ‘Fun Fearless Female Awards’ des US-Damen-Magazins ‘Cosmopolitan’ in New York. Gerard Butler, Kellan Lutz, Chris O’Donnell, Ed Westwick und Paul Wesley gehörten zu den männlichen Stars, die sich im Mandarin Hotel der Presse stellten und zuvor den Preis für ihr “außergewöhnliches Talent, Stil, Sex-Appeal und ihre erstaunlichen Leistungen im vergangenen Jahr” entgegennahmen.

Kellan Lutz sagte dazu: “Dies ist mein erster Preis, glaube ich” und witzelte darüber, dass er damit seinen ‘Twilight’-Kollegen Robert Pattinson geschlagen habe.

“Ich möchte lieber das Beste und das Schlimmste von etwas sein, so ist das eine sehr coole Sache”, so Gerard Butler bei der Ehrung und fügte hinzu: “Ich glaube, ich bin eine gute Kombination [aus Spaß und Furchtlosigkeit].” Butler erinnerte an eine Begebenheit von der er glaubte, sie sei die furchtloseste seiner ganzen Karriere: “Ich hing mal von einer Brücke … Ich dachte, das wäre sehr lustig.”