Dienstag, 02. März 2010, 21:24 Uhr

Eheberaterin Madonna fährt aus der Haut

Wenn nicht alles nach ihrer Pfeife tanzt, kann sie schon mal ungemütlich werden. Popdiva Madonna, der britische Comedian Ricky Gervais und US-Komiker Larry David debütierten als Eheberater in der neuen US-TV-Show ‘The Marriage Ref’, aber die Ratschläge der Popdiva wurden offenbar nicht allzu ernst genommen. Madame war jedenfalls aufgebracht, weil ihre Ratschläge in der TV-Show einfach ignoriert wurden. In der Sendung werden Alltagsstreitereien von Ehepaaren gezeigt und die Promis sollen Lösungsvorschläge für die Konflikte machen.

Die zweimal geschiedene Sängerin – alles andere als eine bestens qualifizierte Person für eine Eheberatung – wurde rasend, als der Moderator der Show, Komiker Tom Papa, einfach für die Ratschläge von Larry David Partei ergriff. Madonna erhielt ihrerseits von Ricky Gervais Unterstützung und rief an einer Stelle: “Das ist ein Katastrophen-Rezept! Es steht zwei gegen zwei!”

Larry David völlig konsterniert später in der Sendung: “Das ist eine der ungemütlichsten Stunden, die ich jemals in meinem Leben hatte.” Madonna schnippte zurück: “Warum? Weil Sie neben einer Frau sitzen, die ihnen widerspricht?”

Offizielle Premiere hat die Show am Donnerstag. Die Show wird von Jerry Seinfeld produziert, Gast-Auftritte gibt es auch von Stars wie Alec Baldwin, Tina Fey und der “Desperate Housewives”-Schauspielerin Eva Longoria Parker.