Dienstag, 02. März 2010, 19:12 Uhr

Kristen Stewart und Dakota Fanning nehmen Songs auf

Die beiden Stars aus dem Rock-Film ‘The Runaways’, Kristen Stewart und Dakota Fanning, haben für den Soundtrack über die legendäre Band von 80er Jahre Ikone Joan Jett vier Songs neu aufgenommen. Die Songs werden auf dem Soundtrack ‘Runaways – Music From The Motion Picture’ zu hören sein. Weitere Songs gibt es von David Bowie, The Stooges, Sex Pistols und Joan Jett höchstpersönlich. Es ist das erste Mal, dass eine der beiden Schauspielerinnen zum Soundtrack eines Films singen. Stewart, die in dem Film Joan Jett spielt, und Fanning, die Cherie Currie spielt, haben zusammen die Runaways-Songs ‘Queens Of Noise’ und ‘Dead End Justice’ aufgenommen und Fanning singt solo ‘Cherry Bomb’ und ‘California Paradise’.

Tracklist:

1. Nick Gilder – “Roxy Roller”
2. Suzi Quatro – “The Wild One”
3. MC5 – “It’s A Man’s Man’s Man’s World”
4. David Bowie – “Rebel Rebel”
5. Dakota Fanning – “Cherry Bomb”
6. The RUNAWAYS – “Hollywood”
7. Dakota Fanning – “California Paradise”
8. The RUNAWAYS – “You Drive Me Wild”
9. Dakota Fanning & Kristen Stewart – “Queens Of Noise”
10. Kristen Stewart & Dakota Fanning – “Dead End Justice”
11. The Stooges – “I Wanna Be Your Dog”
12. The RUNAWAYS – “I Wanna Be Where The Boys Are (Live)”
13. Sex Pistols – “Pretty Vacant”
14. JOAN JETT – “Don’t Abuse Me”