Mittwoch, 03. März 2010, 9:21 Uhr

Daniel Radcliffe klärt auf: "Ich bin nicht schwul"

Harry-Potter-Star Daniel Radcliffe hat Gerüchte über seine Sexualität aus dem Weg geräumt: “Ich bin nicht schwul.” Der 20-jährige Schauspieler, der auch schon nackt im Theaterstück ‘Equus’ aufgetreten war, wird schon länger von Spekulationen verfolgt, er sei eher dem eigenen Geschlecht zugetan.
In einem Interview mit dem Musiksender MTV in den USA sagte er: “Wenn die Leute das sagen wollen, sollen sie es. Ich bin es nicht. Ich bin hetero. Meine Lieblingsthema war, als ein Typ in einem Interview gesagt hat, ‘Natürlich ist er schwul – er hat ein schwules Gesicht’. Und ich dachte, was ist das denn – ein ‘schwules Gesicht’! Das ist sehr berunruhigend, dass sie zuhause ein Foto von mir haben, neben anderen berühmten schwulen Stars.”

Radcliffe engagiert sich zunehmend für die schwukle Bewegung. Gegenüber ‘E!Online’ sagte er: “Ich habe immer jeden gehasst, der Schwulen, Lesben oder Bisexuellen keinen Respekt zeigt”.
Deshalb drehe er jetzt auch einen kostenlosen Werbespot für die amerikanische Organisation ‘Trevor Project’.