Mittwoch, 03. März 2010, 14:56 Uhr

Harrison Ford: So wird "Indiana Jones 5" entstehen

Hollywoodstar Harrison Ford (67) hat erklärt, dass er dem “Keim einer Idee zugestimmt hat,” mit Steven Spielberg und George Lucas ‘Indiana Jones 5’ zu drehen. Im Gespräch mit der BBC, erklärte Ford, dass das Trio sich noch in einer sehr frühen Planungsphase für eine Fortsetzung von Indiana Jones befinde.

“Der Prozess, wie das funktioniert ist so: Wir kommen zusammen, um einige grundlegende Vereinbarung zu treffen und dann verschwindet George für eine lange Zeit um es auf sich wirken zu lassen”, erklärte er. “Dann bekommen Steven und ich etwas in einer rudimentärer Form zurück.” Danach beginne die unmittelbare Arbeit der drei an der Idee, um ein Drehbuch zu entwickeln.

Ford befindet sich zurzeit auf Pomotiontour zu seinem neuen Film ‘Ausnahmesituation’ in Berlin, nachdem er am Sonntag den französischen Filmpreis ‘César’ bekam.