Mittwoch, 03. März 2010, 13:34 Uhr

The Dome: Vier Ostfriesen gewinnen Bandwettbewerb

THE DOME und Deutschlands größte Schüler-Community, schülerVZ, haben gesucht und gefunden: Blow Up My Wedding aus Leer (Niedersachsen) sind die Gewinner des THE DOME Bandwettbewerbs. Die vier Ostfriesen haben jetzt die große Chance, ihr Können bei THE DOME 53 am 5. März im Berliner Velodrom zu präsentieren und vor 8.000 Fans als Support-Act für Superstars wie Amy Macdonald, Justin Bieber, Xavier Naidoo, Aura Dione, Fettes Brot und Unheilig zu rocken. Dieser Auftritt ist für Blow Up My Wedding das Sprungbrett für eine grandiose Musikerkarriere!

Was machen vier Ostfriesen, wenn ihnen langweilig ist? Sie schnappen sich Gitarre, Bass, Schlagzeug und Mikro und legen feinsten melodischen Pop-Punkrock auf`s Parkett. Floppi, Jannis, Phil und Mauritz von Blow Up My Wedding meinen es ernst mit ihrer Musik und haben es mit ihrem Song „Useless“ geschafft: Die 500 Quadratmeter große Bühne von THE DOME 53 bietet Platz für ihren Debüt-Auftritt vor rund 8.000 Fans. Bereits im ersten Rennen des THE DOME Bandwettbewerbs auf schülerVZ ließen sie ihre Konkurrenz weit hinter sich und brausten direkt ins Top 10 Voting auf www.thedome.de <http://www.thedome.de> .

Im finalen Community-Voting wurde dann schnell klar: Die vier Jungs aus dem niedersächsischen Leer haben die Nase vorn und hunderte THE DOME Fans für sich erobert. Über 12.000 Votes (29 Prozent) gingen an die Powerpopper und schicken sie damit direkt ins Warm Up von Europas größtem regelmäßigen Musikevent. Die Silbermedaille ging an die Bayern Fat Lip Grey Mullet  und den dritten Platz haben Saturday‘s Tinitus aus Lauringen für sich entschieden.

Wenn Blow Up My Wedding am 5. März im Warm-Up von THE DOME 53 die Bühne rocken, werden sie den Fans einen passenden Vorgeschmack auf Top-Acts wie Amy Macdonald, Justin Bieber, Aura Dione, Xavier Naidoo, Fettes Brot, Unheilig, Milow, Baschi und vielen mehr liefern! Moderiert wird die Show von Mirjam Weichselbraun und Joko Winterscheidt.