Mittwoch, 03. März 2010, 11:04 Uhr

Unser Star für Oslo: Diese Fünf sind im Viertelfinale

Fünf Kandidatinnen und Kandidaten gehen im Viertelfinale an den Start, um “Unser Star für Oslo” zu werden. Wer schafft den Sprung eine Runde weiter, für wen ist Schluss? Das entscheiden die Zuschauerinnen und Zuschauer am Freitag, 5. März, ab 20.15 Uhr live im Ersten. Juroren – neben Präsident Stefan Raab – sind Anke Engelke und Adel Tawil (“Ich + Ich”). Wie in den vorausgegangenen USFO-Shows führen Sabine Heinrich und Matthias Opdenhövel gemeinsam durch die Sendung.

Diese fünf Kandidaten sind im Viertelfinale

Jennifer Braun (18) aus Eltville (Hessen)
“Es ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl. Ich bin sehr stolz, ein Traum hat sich erfüllt. Ich kann mit einer geilen Band auf einer tollen Bühne live im TV singen. Ich werde im Viertelfinale alles so  machen wie vorher: viel Tee, Bonbons lutschen, üben und ausruhen.”

Christian Durstewitz (20) aus Altenlotheim (Hessen)
“Es ist alles so unwirklich! Soo viele Emotionen stecken in mir, dass ich selber überhaupt nicht mehr weiß, was ich noch fühlen soll. Noch nie habe ich mich so sehr auf die Zukunft gefreut wie in diesem Moment. Denn auch wenn es nicht für Oslo reichen sollte, so ist jetzt trotz dessen der Grundstein für ein Leben voller Musik gelegt worden. Und das macht mich tierisch glücklich.”

Kerstin Freking (21) aus Osnabrück
“Es ist toll, immer noch dabei sein zu dürfen und ein weiteres Mal auf der tollen Bühne mit den Heavytones auftreten zu können. Ich habe mir schon einen tollen Song für den nächsten Auftritt ausgesucht und  brenne nun regelrecht darauf, ihn für die Zuschauer von USFO zu  singen. Natürlich hoffe ich, dass meine Auswahl auch dieses Mal gut  ankommt.”

Lena Meyer-Landrut (18) aus Hannover
“Für mich ist diese ganze Sache noch gar nicht real oder fassbar, ich denke immer noch, dass das eine andere Person sein muss, die da in den Zeitungen steht … In diesem Traum, in dem man sich befindet,  ist es natürlich ein bizarres, aber supertolles Gefühl, so weit gekommen zu sein!”

Sharyhan Osman (23) aus München
“Ich hätte niemals gedacht so weit zu kommen! Und das auch noch mit einem weiteren eigenen Song! Ich schlafe viel und singe eigentlich so wenig wie möglich, sondern versuche, das nächste Lied durch Anhören  zu lernen. Ansonsten freue ich mich einfach nur darauf!”

Im Viertelfinale werden die fünf erstmals je zwei Songs singen, die sie selbst ausgesucht haben. Begleitet werden sie dabei von der Band “Heavytones”. Als Showact dabei: “Ich + Ich” mit ihrem Song  “Einer von Zweien”.

In “Unser Star für Oslo” sucht Stefan Raab zusammen mit der ARD und ProSieben und den Pop- und jungen Wellen der ARD den deutschen Beitrag für den Eurovision Song Contest 2010. Im Viertelfinale kommen vier Kandidaten weiter, im Halbfinale (am Dienstag, 2. März, um 20.15 Uhr live auf ProSieben) zwei. Im Finale (Freitag, 5. März, um 20.15 Uhr live im Ersten) wählen die Zuschauerinnen und Zuschauer zuerst, mit welchem Song Deutschland in Norwegen vertreten sein soll. Am  Schluss steht die Publikumsentscheidung, wer als “Unser Star für  Oslo” zum Eurovision Song Contest fährt.

Fotos: ProSieben/Willi Weber