Freitag, 05. März 2010, 13:36 Uhr

Das Märchen von Johnny Depp und einer eifersüchtigen Vanessa Paradis

Der Bullshit des Tages ist das hier: Vanessa Paradis (37) ist angeblich stinksauer, dass ihr Langzeit-Lebensgefährte Johnny Depp (46) u.a. eine heiße Duschszene mit Angelina Jolie in dem gemeinsamen Film ‘The Tourist‘ drehen wird. Das fällt ihr ja dann auch ziemlich zeitig ein.  „Vanessa hat herausgefunden, dass es in dem Film eine lange und sehr intensive Liebesszene zwischen Johnny und Angelina geben wird. Und sie war alles andere als erfreut darüber“, soll ein Beteiligter am Set verraten haben.
Und nun folgt der eigentliche Brüller, den die ‘New York Post’ zuerst in die Welt gesetzt hat und der nun fleissig verbreitet wird: „Johnny versucht, aus dem Film auszusteigen, aber es ist unwahrscheinlich, dass er damit Erfolg haben wird. Er probiert aber, sich durch Brad Pitt oder Leonardo DiCaprio ersetzen zu lassen“.

Wer denkt sich eigentlich solchen Blödsinn aus? Johnny Depp dürfte das Drehbuch bereits seit Monaten in seinen Millionärs-Händen gehalten haben und Vanessa Paradis will dann erst jetzt herausgefunden haben, was seit Monaten schon durch die Medien geistert (erstmals veröffentlicht vom US-Magazin Life & Style), dass ihr Göttergatte eine heiße Sexszene hat?
Job ist Job. Und privat ist privat.
Wahrheitsgehalt: [Rating:1/10]