Freitag, 05. März 2010, 8:51 Uhr

Der arrogante Robert Pattinson wurde oft verprügelt

Neues aus dem Leben eines Teenie-Idols: Robert Pattinson ist ziemlich oft verprügelt worden, weil er sich als angehender Schauspieler stets etwas überheblich und arrogant aufgeführt habe. Schuld daran war die Schauspielerei. Der heute 23-Jährige sagte laut “Absolute Now”: “Als ich jünger war, bin ich ein paar Mal von mehreren Leuten verprügelt worden. Ich war ein ziemlicher Idiot. Es war für meine Begriffe immer grundlos.”

Die Übergriffe seien jedoch nicht in der Schule, sondern danach passiert, erzählte er gegenüber ‘Absolute Now’ über die Zeit als er während seiner Schulzeit Theater spielte.

“Es begann damit, als ich angefangen hatte, zu schauspielern. Und ich habe mich damals gern wie ein Schauspieler benommen. Oder was ich eben für einen Schauspieler hielt. Das hat ein paar Leute provoziert, mich zu verprügeln.”

In der Talkshow ‘Late Night With Jimmy Fallon’ äußerte sich Robert Pattinson übrigens zu den Gerüchten, er werde im neuen ‘Spiderman’-Film mitwirken. Nichts an den Gerüchten sei wahr, stellte Pattinson klar.