Freitag, 05. März 2010, 23:54 Uhr

Katy Perry in der Kinoadaption der "Schlümpfe"?

US-Popstar Katy Perry wird möglicherweise in der Kinoadaption der Zeichentrickserie ‘Die Schlümpfe’ spielen. In ‘Smurfs: The Movie’ wird sie einer Figur ihre Stimme leihen. Perry wird in dem Film, der eine Mischung aus Realfilm und Animation sein wird, die ‘Schlumpfine’, übrigens der einzige weibliche schlumpf, sprechen. Sie gesellt sich zu Neil Patrick Harris, Alan Cumming und George Lopez, die bereits angeheuert haben, so variety.com. Die Dreharbeiten sollen im April beginnen.

Die Schlümpfe wurden 1958 vom belgischen Zeichner Pierre Culliford erfunden.

Übrigens würde die 25-Jährige gerne eine neue Alanis Morissette sein. Der Zeitschrift ‘Nylon’ sagte sie: “Es gibt GaGa, die irgendwie aus dem All kommt. Es gibt Ke$ha, das Bier trinkende Party-Girl, und es gibt Rihanna, die die Welt in ihr eigenes Universum verwandelt. Aber ich habe das Gefühl, eine Alanis Morissette wird 2010 vermisst. Ich liebe es, wie sie ihre Stimme für viele Menschen einsetzt, die ihre Gefühle nicht erklären können.”